AFFILIATE MARKETING

Google Adwords, Facebook-, Instagram-Anzeigen und Co. richtig einsetzen

Nutzen Sie die besten Affiliates, um auch Ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu verkaufen. Profitieren Sie hierbei von den fairsten Zahlungsmethoden und 100%ig nachvollziehbaren Tracking-Techniken. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Einblick in die umfangreichen Möglichkeiten.

Affiliate Marketing - Tipps und Tricks zu Google Adwords, Facebook Anzeigen und Instagram Anzeigen

Affiliate Marketing

Was bedeutet Affiliate Marketing?

Der englische Begriff „Affiliate“ bedeutet im Online Marketing so viel wie „Vertriebspartner“. Dieser Affiliate bewirbt Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung exakt nach Ihren Vorgaben. Diese Werbung kann durch Texte, Bilder und fertig gestaltete Anzeigen geschaltet werden.

Vorab-Analyse

Jede Werbemaßname sollte vorab gut geplant werden. Werden Sie sich über Ihre Zielgruppe(n) bewusst. Wer gehört zu welcher Zielgruppe? Gibt es unterschiedliche Zielgruppen? Was möchte(n) Ihre Zielgruppe(n)? Wie ist die Sprache Ihrer Zielgruppe(n)? Alles Fragen, die durch professionelle und objektive Analysen beantwortet werden müssen. Entwickeln Sie Ihre Werbemaßnahmen anschließend authentisch, ehrlich und zielgruppenorientiert.

Unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie die Affiliates vergütet werden: Pay per Click (PPC), Pay per Sale (PPS), Pay per Lead (PPL), Pay per View (PPV), Pay per SignUp, Pay per Link, Pay per Clickout. Überlegen Sie deshalb vor der Schaltung Ihrer Anzeige, welches Ziel Sie verfolgen. Möchten Sie den allgemeinen Bekanntheitsgrad Ihrer Website erhöhen, möchten Sie ein bestimmtes Produkt fördern oder möchten Sie Ihren Affiliate z.B. nur bei einem erfolgreichen Verkaufsabschluss bezahlen? Je nachdem muss Ihre Anzeige konzipiert und die Zahlungsmöglichkeit eingestellt werden. Im Idealfall machen Sie aus jedem Euro, den Sie in eine Anzeige stecken sprichwörtlich zwei Euro Umsatz. Seien Sie in dieser Phase sehr gründlich - denn sind Ihre Anzeigenkampagnen nicht gut konzipiert und eingestellt, werfen Sie das Geld sprichwörtlich aus dem Fenster.

Tracking

Mit die cleversten Errungenschaften der digitalen Welt sind die Möglichkeiten des Trackings. Das Tracking (auf Deutsch „Verfolgung“) beschreibt die technische Möglichkeit 100%ig nachzuvollziehen, welcher User nacheinander was gemacht hat. Es ermöglicht im Affiliate Marketing genau zu erkennen, wann ein User auf eine Anzeige geklickt hat, wohin ihn der entsprechende Link geführt hat, bis hin zu der Tatsache, welches Produkt er letztlich gekauft hat. Werbekampagnen können so, z.B. durch gezielt eingesetzte A/B Tests, perfekt optimiert werden und Affiliates erfolgsbasiert bezahlt werden.

Der bekannteste und zeitgleich erfolgreichste Affilate ist Google mit seinen Google AdWords. Aber auch Facebook-, Instagram-Anzeigen oder Bannerwerbung diverser Portale sind erfolgreiche Affiliate Marketing-Maßnahmen.


Legen Sie jetzt los!

Suchen Sie sich den ersten passenden Affiliate für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Werden Sie sich über Ihre Ziele und Zielgruppen bewusst und konzipieren Sie Ihre erste Kampagne.


Verwandte bzw. weiterführende Themen

Conversion Rate   |   Sales Funnel   |   Social Media

Neugierig?

Was wir für Sie tun können:

Wir beraten Sie strategisch, welcher Affiliate wann der richtige für Sie ist und konzipieren Ihre entsprechenden Affiliate-Kampagnen.

Jetzt eine Frage zum Thema ‚Affiliate Marketing‘ stellen

Sitemap

Arbeiten

Marketing

Coaching

Interessantes